BildungskonzeptEducational concept

Bildung auf bestmöglicher Basis

Das educcare Bildungskonzept vereint die führenden nationalen und internationalen Konzepte der frühkindlichen Bildung. Hierzu gehören der situationsorientierte Ansatz, die Reggio und Montessori Pädagogik sowie das weltweit anerkannte und international eingesetzte Curriculum der "International Baccalaureate Organization".

Alle Bestandteile des educcare Konzeptes sind wissenschaftlich gesichert und in der Praxis erfolgreich erprobt sowie für die Praxis nachvollziehbar beschrieben. Es erfüllt die Anforderungen der jeweiligen Bildungspläne der Bundesländer. Das educcare Bildungskonzept berücksichtigt aktuelle entwicklungspsychologische und lerntheoretische Erkenntnisse aus der Neurobiologie und Neurophysiologie sowie aus den Erziehungswissenschaften.

Das educcare Konzept betont konsequent die Individualität des einzelnen Kindes. Die Interessen und Stärken des Kindes bilden - zur Festigung der Persönlichkeit - den Ausgangspunkt unserer Arbeit. Die Förderung erfolgt ganzheitlich und ausgewogen. Sie umfasst die Bereiche Bewegung und Wahrnehmung, Sprache(n) und Kommunikation (educcare Kindertagesstätten sind in der Regel bilingual nach der Immersionsmethode), kreative und musische Förderung sowie Natur und deren Phänomene.

Bildung beinhaltet bei educcare auch eine Erziehung zu internationaler Verständigung, Interkulturalität und Partizipation. Die educcare Bildungskindertagesstätten Hasenbergstraße in Stuttgart und die Mühlwichtel in Karlsruhe sind stellvertretend für alle educcare Kitas "anerkannte UNESCO-Projektschulen".